Gesichtsbürstchen zur porentiefen Reinigung

Eine besonders gründliche und porentiefe Reinigung erzielen Sie mit einem angefeuchteten Gesichtsbürstchen. So wird's gemacht: Das Reinigungspräparat wird in kreisenden Bewegungen mithilfe eines Gesichtsbürstchens in die Haut einmassiert. Anschließend mit warmem Wasser die Haut reinigen und mit einem Gesichtswasser nachreinigen. Der Vorteil dieser Methode: Die Haut wird sanft massiert und besser durchblu­tet. Stoffwechselprodukte und tote Hornschüppchen lösen sich, und die Haut sieht wieder frischer aus. Bei unreiner Haut empfiehlt sich eine Spezialcreme zur Reinigung, die die Fettproduktion reguliert.