Aloe-Vera und Weizenkleie für die trockene und die empfindliche Haut

So wird's gemacht: Wasser erwärmen und in eine Schale geben. Die Weizenkleie zusammen mit der Aloe-Vera-Tinktur oder Gel hinzugeben. Gut verrühren und das Gesicht ausgiebig damit waschen. Die Reinigungsflüssigkeit reicht für meh­rere Anwendungen. Verwenden Sie jeweils nur a/2 der Flüssigkeit. Der Rest kommt in den Kühlschrank. Kurz vor Anwendung leicht erwärmen, falls Sie die Kälte nicht mögen. Besonders empfehlenswert auch bei beginnenden Hautrötungen/Entzün­dungen. Ein Nachreinigen ist nicht notwendig.