Nivea-Creme Abschminken

Als ich endlich das Gesicht des Künstlers optisch einwandfrei abgeschminkt hatte, standen mir kleine Schweißperlen auf der Stirn. Ich fürchtete, anhand des Nivea-Geruchs als Betrügerin geoutet zu werden. Nichts dergleichen passierte. Der Star war mit mir sehr zufrieden, weil sich seine Haut so weich und cremig anfühlte. Seit diesem Vorfall bewahre ich meine Nivea-Creme nicht mehr in der blauen Dose, sondern in einem edlen Gefäß auf. Man kann ja nie wissen. Falls Sie mal wieder knapp bei Kasse sind und ein Ende der Talfahrt nicht in Sicht ist, füllen Sie doch einfach Ihre Nivea-Creme in ein edles, leeres, gut aus­gespültes Kosmetikgefäß einer Supercreme um. Das hebt die Laune ungemein und steigert das positive Gefühl. Gerade in mageren Zeiten tut diese kleine Schum­melei gut, weil sie das Selbstwertgefühl steigert.