Gesichts-Bodybuilding

Diese Übung ist der Knüller schlechthin. Sie nimmt wenig Zeit in Anspruch und hat eine große Wirkung. Ich selbst mache sie täglich sechsmal hintereinander (mein bester Freund auch). Die Übung dauert maximal 30 Sekunden. So wird's gemacht: Pressen Sie Ihre Faust unter das Kinn. Jetzt versuchen Sie die Faust nach unten zu drücken, indem Sie den Mund weit öffnen. Mund offen lassen und ihn mit der Faust (mit Gegendruck) wieder zupressen. Wehren Sie sich also gegen diese Übung, so gut Sie können, bis der Mund geschlossen ist. (Es sieht etwa so aus, als würden Sie eine kauende Kuh nachmachen). Anschlie­ßend die Gesichtsmuskulatur lockern, indem Sie den Unterkiefer (bei geöffne­tem Mund) hin und her bewegen. Wenn Sie mit dieser Übung anfangen, müssen Sie auch tägtich dabeiblei­ben, da sonst die Haut wieder erschlafft. Nach ein bis zwei Monaten sehen Sie die ersten Erfolge. Sie straffen damit die untere Gesichtshälfte und den Hals.