Frühjahrsmode, Sommermode 2017 - Damenmode bei Youngfash

Grau, Schwarz, Lila- das waren sie die Modefarben des Winters. Und ist man mal böse, könnte man behaupten das es eigentlich kein Wunder ist, dass die meisten Menschen in der kalten Jahreszeit an Depressionen leiden. Oder antriebslose sowie müde sind. Die Wissenschaftler haben ja dazu eine eigene Definition und die besagt, dass dies am mangelnden Lichteinfall liegt, denn man übrigens interessanterweise mit einem Spaziergang im Schnee ausgleichen kann. Vielleicht ist das so, aber egal wie man es wendet, die Modefarben des Winters sind eigentlich depressive Farben und gehören zur Farbskala der dunklen Farbtöne. Farbtöne von denen übrigens in so manchen Farbratgeber abgeraten wird, denn zuviel davon kann eben träge machen und sich auch durchaus auf das Gemüt schlagen. Zudem schmeicheln diese Farben nicht unbedingt jeden und wirken sich auch auf die eigene Ausstrahlung gegenüber den Mitmenschen aus. Denn unsere lieben Mitmenschen messen uns bekanntlich ja gerade beim ersten Eindruck an unserem Erscheinungsbild und man kann sich ausmalen, welchen Eindruck man hinterlässt, wenn blasse Winterhaut auf schwarze Kleidung trifft.

Doch das ist nun vorbei. Denn glücklicherweise hat alles einmal ein Ende und gerade die Modeindustrie zeigt sich hier besonders flexibel. So sind im kommenden Frühjahr die dunklen Töne passe und man startet mit frischen Farben und fröhlichen Mustern in die neue Jahreszeit. Angesagt ist dabei gerade bei der Frühjahrsmode 2017 die Farbpalette der violetten und türkisfarbenen Töne, die sich munter paaren mit auffälligen Mustern sowie schicken Schnitten. Figurschmeichelnd geben sich dabei gerade die neuen Highlights der Saison wie etwa das wiedergefundene Longshirt, welches man nun zu weißen Hosen oder auch engen Jeans trägt. Daneben sind auch in dieser Modesaison wieder Schals und Tücher up to date, mit denen man dann auch klassische Modeoutfits wie beispielsweise das Damenkostüm fürs Büro oder den klassischen Damenanzug aufwerten kann. Experimentierfreudig zeigt sich dazu auch die Damenmode des Frühjahrs, welche durchaus tragbar ist und vor allem mit ihrer Farbenvielfalt beeindruckt. Das Frühjahr ist daher in modischer Hinsicht wahrlich ein gelungener Gegenpart zum tristen Winter.

Um diese Modetrends 2016 zu genießen und sich sobald als möglich an selbigen zu erfreuen, lohnt sich übrigens ein Ausflug in den Modeonlineshop Youngfash Damenmode. Denn hier bekommt man schon heute die Trends von morgen präsentiert und man kann auf bequemen Weg die zahlreichen Modehighlights des Frühjahrs bestellen. Modisch in das Frühjahr starten- das geht mit Youngfash Damenmode www.youngfash.de