Moderegeln, Ossie Clark, Guess Tasche

Es entbehrt nicht einer gewissen Romantik, dass die wunderschönen, einstmals geliebten Kleidungsstücke aus den dunklen Schatztruhen, in denen sie versteckt wurden, herausgeholt  und  anschließend mit besonderen Momenten unseres Lebens in Verbindung gebracht werden, so wie es im Leben ihrer ursprünglicher Träger der Fall war. Wenn also eine tragbare Sammlung Ihr Ziel ist, so ist das eine tolle Sache, aber halten Sie sich immer an ein paar wichtige Moderegeln.

Versuchen Sie beispielsweise nicht, sich in das heißbegehrte Bias-Cut-Modell von Ossie Clark zu zwangen, wenn es zu eng ist. Ein Sammlerstück kann durchaus geändert werden, wenn es zu gross ist; wenn es jedoch zu klein ist, lassen Sie die Finger davon: Sie werden nach einem schönen Abend nach Hause humpeln und versuchen, die geplatzten Nähte mit ihrer viel zu kleinen originalen Guess Tasche aus den 70er zu verbergen!