Diese Basics gehören in jeden Kleiderschrank

Basics sind ein wichtiger Bestandteil eines jeden Kleiderschrankes. Je mehr Basics dieser enthält, desto mehr Kombinationen lassen sich kreieren. Oftmals ist es zudem so, dass Basics einen über mehrere Jahre hinweg begleiten, während außergewöhnliche Kleidungsstücke meist nach wenigen Monaten schon wieder out sind und in den Tiefen des Kleiderschrankes oder Dachbodens versauern. Hinzu kommt der finanzielle Aspekt. Basics haben in der Regel einen erschwinglichen Preis. Aufwändige Kleidungsstücke sind deutlich teurer.

Besonders sinnvoll ist es deshalb den Kleiderschrank mit möglichst vielen Basics zu füllen und einigen edlen und außergewöhnlichen Kleidungsstücke, die man entsprechend kombinieren kann. Auch Accessoires spielen eine Rolle. Bunte Halstücher, Gürtel, Statement-Ketten, Handtaschen und Schuhe. Alle diese Elemente spielen eine wichtige Rolle bei der Erstellung eines Outfits. Wählen Sie Ihre Sachen deshalb mit Bedacht und so aus, dass Sie sie mit vielen anderen Stücken kombinieren können. Eine große Auswahl an Basics bekommen sie zum Beispiel bei www.textilwaren24.eu.Doch welche Kleidungsstücke sollte man eigentlich als Basics im Haus haben?

 

Basics für den Job

Mit einigen Basics kann man bereits eine komplette Mode-Ausstattung fürs Büro zusammenstellen. Wenn man diese im Schrank hat, kann man viele verschiedene Outfits kreieren und durch Accessoires entsprechend aufpeppen. Ein Klassiker ist zum Beispiel eine schlichte weiße Bluse. Auch ein schwarzer Bleistiftrock gehört dazu, ebenso wie eine schwarze Stoffhose. Im Büro muss es natürlich nicht immer streng zugehen, deshalb sollte eine Jeans aus dunklem Denim im Kleiderschrank vorhanden. Ein schwarzer Blazer und eine schwarze Strickjacke sind ebenfalls Elemente, die jedes Business-Outfit gut ergänzen. Mit einem Trenchcoat und mittelhohen Pumps sowie schlichten flachen Schuhen ist Ihr Business-Outfit komplett und vielfach variierbar.

Basics für die Freizeit

Die Anforderungen an Basics für die Freizeit sind natürlich ganz andere, als die an Basics für den Job. Die Kleidung für die Freizeit sollte nicht nur praktisch, sondern auch bequem sein. Dazu gehören T-Shirts, Jeans, Sandalen, Ballerinas, eine Weste, ein Kleid, ein Rock und eine Chino-Hose. Auch hier gilt: Kombinieren Sie mit schönen Einzelteilen, die Ihrem Look das gewisse Extra verleihen oder nutzen Sie schöne Accessoires, die die Blicke auf sich ziehen.

Basics für den Abend

Um für Abendveranstaltungen optimal ausgestattet zu sein, dürfen zum Beispiel das kleine Schwarze und hohe Schuhe bzw. Pumps im Kleiderschrank nicht fehlen. Dazu passen am besten ein Bolero-Jäckchen oder ein kurzer Blazer und ein Trenchcoat zum Überwerfen. Mit diesen Basics sind Sie gerüstet für einen schicken Ausgehabend, ohne viel Geld ausgegeben zu haben.