Damen-Stiefeletten Vintage Stiefel

Die Stiefel gibt es in praktisch funktioneller Gestaltung (z. B. Kanadier, Tramper), in modisch sportlicher Ausführung (z. B. Moon-Boots, Cowboystiefel, Ballerinastiefel) und als elegantes Schuhwerk (Galanteriestiefel). Je nach Schafthöhe spricht man von Knöchel-, Waden-, Überkniestiefeln usw. Weitschäftige, verschlußlose Formen heißen Schlupfstiefel. Beinenge Stiefel sind entweder aus elastischem Material oder mit Reißverschluß oder Schnürung gearbeitet.
Als Damen-Stiefeletten bezeichnet man einen meist eleganten, knöchelhohen Schuhtyp, oft aus feinem Leder, mit anliegendem Schaft. Herrenstiefeletten mit Gummizugteilen heißen auch Zugstiefel. Damenstiefeletten haben mittelhohe bis hohe Absätze. Stiefel mit Retro-Look nennt man Vintage Stiefel.